Glauben Sie also, dass BILDUNG in der heutigen Gesellschaft absolut notwendig ist? Hat Bildung einen signifikanten Unterschied im Leben eines Menschen?

Bildung ist der Prozess des Lernens und Erwerbs von Wissen in der Schule von einem Lehrer, des Erhaltens von Wissen zu Hause von einem Elternteil, einem Familienmitglied und sogar einem Bekannten. Bildung ist ein Schlüssel, der es den Menschen ermöglicht, in der Welt aufzusteigen, bessere Jobs zu suchen und im Leben erfolgreich zu sein. Bildung ist ein Faktor, der sich auf die Positionen der Menschen, ihren beruflichen Aufstieg, das Einkommen und den Titel auswirkt. Je gebildeter eine Person ist, desto mehr Prestige und Macht hat diese Person.

Leider haben wir Orte auf der Welt, an denen nicht jeder die Möglichkeit oder Chance hat, eine formelle Ausbildung zu erhalten. Indien gehört zu den Ländern, in denen es eine hohe Bevölkerung von Analphabeten gibt. Fast 55% der Bevölkerung in Indien sind Analphabeten. Zum Teil, weil der größte Teil des Landes in Dörfern und nicht in Städten lebt, in denen Bildung vorherrscht. Die meisten Menschen in Dörfern verbringen den größten Teil ihrer Zeit mit dem Anbau von Pflanzen und der Ernte ihrer Felder und halten es nicht für notwendig, ausgebildet zu werden, um ihre Felder zu ernten oder Hausarbeiten zu erledigen. Die in Dörfern lebenden Mädchen heiraten in jungen Jahren und beschäftigen sich später mit der Familie und der Hausarbeit. Nach indischer Überzeugung heiraten Mädchen gewöhnlich in jungen Jahren und es wird ihnen empfohlen, zu Hause zu bleiben und sich um den Haushalt zu kümmern, anstatt zu studieren oder zu arbeiten. Das ist der Grund, warum viele Eltern in Indien eher besorgt sind, ihre Tochter zu heiraten als ihre Ausbildung. Ich kann Ihnen ein Beispiel in meinem eigenen Leben geben. Als ich in Indien war, wollte ich mich weiterbilden und meinen Traum erfüllen. Entgegen der Meinung der Gesellschaft wollte ich meine Karriere im Gesundheitswesen fortsetzen, um meiner eigenen Gemeinde zu dienen. Die Unterstützung meiner Familie, insbesondere meines Großvaters, gab mir die Kraft, meinen Traum am Leben zu erhalten. Ich war 18 Jahre alt, als wir in die USA zogen, und der Übergang in ein Land, das kulturell, akademisch und politisch anders ist, war nicht einfach. Ich wusste nicht, was ich mit meinem Leben anfangen konnte, als ich in die Staaten kam. Der Übergang war auch für meine Eltern schwierig. Die Notwendigkeit, ein Unternehmen zu finden, sich Sorgen um die Ausbildung meiner Geschwister und mich zu machen und sich in einem neuen Umfeld anzupassen, war definitiv eine Herausforderung. Nachdem ich den größten Teil des College in Indien absolviert hatte, fiel es mir schwer, meine College-Ausbildung wieder aufzunehmen. Der Bruder meines Vaters, der Arzt ist, hat mich dazu inspiriert, meinen Traum von einer Karriere in der Medizin zu verwirklichen. Ich begann meine Ausbildung am Community College, wo ich im ersten Jahr mit den meisten meiner Klassen zu kämpfen hatte, da das Bildungssystem anders war als das, an das ich gewöhnt war. Ich habe mich Clubs und anderen Organisationen am College angeschlossen, um mehr über die medizinischen Karrieren zu erfahren. Ich hatte das Wissen, das ich für eine Karriere in der Medizin benötigte, aber ich hatte noch nie erlebt, wie die Dinge in der realen Welt der Medizin sind. Ich habe alles getan, um meinen Traum zu verwirklichen. Ich bin derzeit Rettungssanitäter und arbeite gerne im Bereich der alliierten Gesundheit.

Ich denke, Bildung ist nicht nur das Wichtigste für den Erfolg im eigenen Leben, sondern die besser ausgebildete Bevölkerung spielt eine wichtige Rolle, um eine Nation erfolgreicher und runder zu machen. Eine formelle Ausbildung ist von entscheidender Bedeutung, aber um Erfolg im Leben zu haben, ist eine informelle Ausbildung unerlässlich. Man kann Englisch, Geschichte, Mathematik, Naturwissenschaften in der Schule lernen und "buchschlau" sein. Darüber hinaus kann man lernen, wie man ein Leben führt, indem man weiß, was man wann sagt, sich in einer bestimmten Situation auf eine bestimmte Weise verhält und "straßenschlau" ist. Sie können das gesamte "Buch" -Wissen der Welt über einen bestimmten Beruf haben, aber wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich mit Ihren Kollegen und Vorgesetzten verhalten sollen, bringt Sie das "Buch" -Wissen nicht zu weit. Wenn Sie beispielsweise von Beruf Arzt sind, verfügen Sie über alle Kenntnisse der Welt der Medizin und wissen viel über die Gesundheitsversorgung. Wenn Sie jedoch keine Manieren am Krankenbett haben und nicht gut mit Ihren Patienten und Mitarbeitern interagieren und das Team, als was bringt es, alles "Buch" -Wissen zu haben? Erfolg im Leben zu haben und einen Punkt im Leben zu erreichen, an dem die Menschen Sie für das respektieren, was Sie sind, macht den Unterschied aus, denn an diesem Punkt zeichnen Sie sich sowohl durch formelle als auch durch informelle Bildung aus. Bildung ist sehr wichtig und niemand sollte davon abgehalten werden.

"Keine Nation kann ihre Sicherheit nur der Polizei und der Armee überlassen. Die nationale Sicherheit hängt in hohem Maße von der Bildung der Bürger, ihrem Wissen über Angelegenheiten, ihrem Charakter und ihrem Sinn für Disziplin sowie ihrer Fähigkeit ab, effektiv an Sicherheitsmaßnahmen teilzunehmen." – Kothari-Kommission

Eine gut ausgebildete Bevölkerung repräsentiert eine gut gesicherte, gut entwickelte, starke Nation.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein