"Eine Pokerausbildung? Was meinst du mit einem Mathematik-Abschluss?"

Es ist verrückt zu glauben, dass Poker so lange ein Glücksspiel war, in alten Bars gespielt und nur von wenigen, die als "die Haie" galten, wirklich gemeistert wurde. In den Tagen des Kartenspielens in einem Salon waren Ihre Instinkte ein großer Faktor für Ihren Erfolg oder in den meisten Fällen für Ihr Scheitern.

Aber lassen Sie uns schnell auf 2008/2009 vorspulen, die Spiele werden hauptsächlich in einer virtuellen Welt gespielt, bequem von den meisten Menschen zu Hause aus. Sie suchen nicht mehr nach Zecken im Gesicht, einem nervösen Schütteln oder Schweiß, der die Stirn Ihres Gegners hinunterläuft, um Ihre Entscheidungen zu treffen. Heute suchen Sie nach Timing-Tells, Wettmustern, Fold Equity und schwachen Spielerstatistiken.

Poker entwickelt sich rasant weiter und der Hauptgrund dafür ist die Geburt von Pokertrainings-Sites wie Deuces Cracked. Diese Trainingsseiten nehmen viele Möchtegern-Pokerspieler auf und verwandeln sie in virtuelle Geldautomaten. Wenn Sie wirklich wissen möchten, wie Sie Ihren PC in Ihren eigenen Geldautomaten verwandeln können, zeigen Ihnen diese Jungs den Weg.

Aber hier ist die große Frage: Wenn jeder ein Pokerhai wird, woher kommt dann das Geld in den nächsten fünf Jahren, wenn jeder "gut" ist? Nun, ich denke gerne, dass dies alles Teil eines Evolutionszyklus ist und dass, wenn die meisten Spieler ein Niveau von "gut" erreicht haben, die großen Spieler wieder einen Weg finden werden, sich zu trennen, und wir in der Tat wieder von vorne lernen müssen. Eines ist sicher, im Moment haben Sie in den heutigen Spielen wirklich keine große Chance gegen die Spieler, die Bescheid wissen, wenn Sie gerade erst anfangen. Deshalb habe ich einen Blog geschrieben, der Sie in die richtige Richtung vieler großartiger Poker-Trainingsressourcen weist, um Ihnen zu helfen, die Spiele des 21. Jahrhunderts zu schlagen.

dominic-pokergrinder.blogspot.com/

Viel Glück an den Tischen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein