Ugh, schlechtes Benehmen in Klassenzimmern!

Störendes Verhalten in Klassenzimmern ist in verschiedenen Regionen, beginnend mit dem Kindergarten, ein häufiges Problem. Diese Informationen unterstreichen eine tiefgreifende Tatsache: Die Wertschätzung für Bildung beginnt zu Hause. Laut Gehirnforschung haben viele Kinder in der Schule Probleme mit Akademikern und sozialen Fähigkeiten, weil in den ersten drei Lebensjahren keine kritischen Pfade im Gehirn gebildet wurden. Und es braucht Sprachentwicklung, um den Prozess dieser Bildung zu stärken. Es gibt einige Dinge, die Eltern tun können, um den Erfolg ihres Kindes sicherzustellen.

Geschichten lesen

Eltern können ihrem Kind Geschichten mit interessanten Charakteren, wunderschönen Kulissen und aufregenden Handlungen vorlesen. Mit dieser Gesichtszeit hören Kinder die Beugung der Stimme und beobachten Mimik mit jeder Emotion, die die Geschichte darstellt. Sie werden früh lernen, notwendige literarische Verbindungen herzustellen. Darüber hinaus können Sie Ihrem Kind beim Lernen helfen, die notwendigen literarischen Verbindungen herzustellen, indem Sie Ihrem Kind während und nach dem Lesen einfach Fragen zur Geschichte stellen. Von wem oder was war die Geschichte? Wer waren die Hauptcharaktere? Gab es ein Problem und wenn ja, was war es? Wie wurde das Problem gelöst? Wann, wo und warum fand das Hauptereignis statt? Konzentrieren Sie Ihr Kind auf die fünf W und das H, und sein Verständnis wird in die Höhe schnellen.

Gedichte lesen

Eltern können Reimgedichte lesen, die den Ausdruck der Sprache fördern und Hörfähigkeiten verschiedener Phoneme entwickeln, die für die Manipulation der mentalen Wortbildung erforderlich sind. Fragen Sie Ihr Kind nach dem Lesen von zwei Zeilen nach den beiden Reimwörtern. Wenn diese Übung häufig durchgeführt wird, sollte Ihr Kind Ihnen sagen können, welche Wörter sich reimen.

Sprachspiele spielen

Das Spielen von Sprachspielen in diesem frühen Alter führt das Kind in das Wissen über Buchstaben ein und bringt ihm bei, den Beginn, die Reime sowie die Anfangs- und Endmischungen zu manipulieren, die zum Erstellen verschiedener Wörter erforderlich sind. Wenn Sie die Welt Ihres Kindes mit Sprachentwicklungsmöglichkeiten von 0 bis 3 Jahren füllen, wird die ordnungsgemäße Entwicklung der Gehirnzellen sichergestellt und die Erfolgschancen im Klassenzimmer vervielfacht.

Was ist Myelin?

Zusammenfassend tat es mir weh, als ein Gastredner in einem Klassenzimmer im Kindergarten einen Schüler (der keine Verhaltenskontrolle hatte) fragte, ob seine Mutter ihn umarmt. Er runzelte die Stirn, schüttelte den Kopf und sagte: "Nur als ich ein Baby war, als sie mir eine Flasche fütterte." Wir können sehen, dass dieses Kind eine liebevolle Umarmung mit dem Füttern verbindet und keine andere Erinnerung daran hat, eine Umarmung erhalten zu haben. Zuneigung ist wesentlich für die menschliche Reife. Wenn Sie Ihr Baby umarmen und massieren, entsteht das Fettmaterial Myelin nach Perles (2014). ""[Myelin] Überzieht die Gehirnzellen und beschleunigt die elektrischen Impulse, die dazu führen, dass sie effektiver arbeiten als Neuronen, die nicht mit Myelin überzogen sind. "Zuneigung Mütter, Väter und Erziehungsberechtigte – Zuneigung, Lesen und Wortspiele, die in diesem frühen Alter eingeführt wurden, bereiten Ihr Kind darauf vor Schule vor Schule.

Mein Zwölfjähriger freut sich immer noch auf Gutenachtgeschichten. Sie gehört zu den besten 25% ihrer Klasse und liest an der High School, wenn nicht am frühen College.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein