Wenn wir recherchieren, erkennt das Bildungsfeld die Bedeutung der Hauptposition und die Auswirkungen, die sie auf die Leistung der Schüler hat. Leider hat sich diese Forschung nicht auf die Entwicklung von genug effektiven städtischen amerikanischen Prinzipien übertragen. Viele dieser ineffektiven Auftraggeber wurden durch ein kaputtes System eingestellt, das überarbeitet werden muss.

Aufgrund der Mängel der Schulleiter sind die von ihnen geleiteten Schulen normalerweise nicht förderlich für den schulischen Erfolg. Diese Schulleiter freuen sich über die Möglichkeit, eine Schule zu leiten, und sie haben gute Absichten, aber sobald ihnen die Schlüssel für das Gebäude gegeben wurden, fehlt ihnen das Wissen und das Know-how, um eine erfolgreiche Schule zu entwickeln.

Die Frage, die wir stellen müssen, lautet: Warum scheitern so viele dieser Prinzipien? Warum wissen sie nicht vom ersten Tag an, wie man eine erfolgreiche Schule führt? Warum unterstützt niemand diese neuen Prinzipien? Und die letzte und wichtigste Frage: Sind sie qualifiziert, Schulleiter zu sein?

Wenn wir einige der Schulbezirke, Verwaltungsgesellschaften und Schulbehörden bei der Einstellung von Schulleitern untersuchen, wird deutlich, warum so viele Schulleiter versagen. Eines ihrer Hauptprobleme ist das Fehlen eines wirksamen Vorbereitungsprogramms für angehende Schulleiter. In diesen Distrikten gibt es keine Verfahren zur Identifizierung und Schulung von Qualitätskandidaten in ihrem Distrikt.

Es gibt verschiedene Vorbereitungsprogramme, die Schulbezirke nutzen könnten, einschließlich Hauptakademien, um qualifizierte Leute in die Reihen der Schulleiter zu ziehen und auszubilden. Darüber hinaus könnten Distrikte Screening-Prozesse anwenden, die strenge Richtlinien für potenzielle Kandidaten enthalten. Letztendlich müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass der Schulleiter eine hochqualifizierte Person sein sollte, bevor er überhaupt die Möglichkeit erhält, an einem Vorbereitungsprogramm teilzunehmen, und definitiv bevor er eingestellt wird.

In diesen oben aufgeführten Schulbezirken fehlen auch Verfahren, um Mitarbeiter in Verwaltungsaufgaben einzubeziehen, um Erfahrungen zu sammeln, wodurch der Bezirk die Möglichkeit erhält, zu prüfen, ob dieser Mitarbeiter das Potenzial hat, ein erfolgreicher Schulleiter zu werden. Dies wäre eine großartige Gelegenheit für den Distrikt, sein eigenes Talent zu entwickeln. Wenn der Distrikt einen potenziellen Kandidaten identifiziert, sollte es für ihn die Möglichkeit geben, an Praktika teilzunehmen oder einen erfahrenen Schulleiter zu beaufsichtigen. Dies ist erneut eine Gelegenheit für den Distrikt, sein eigenes Talent zu entwickeln.

Sobald der Schulleiter eingestellt ist, verfügen die meisten dieser Distrikte weder über ein Mentoring-Programm noch über Coaches, um den Schulleiter zu unterstützen, und sie bieten ihnen keine kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung. Grundsätzlich sind neue Auftraggeber allein, wenn sie die Schlüssel für das Gebäude erhalten, und für einige ist ein Ausfall unvermeidlich.

Aufgrund des Fehlens eines Qualitätsplans für die Einstellung und Unterstützung von Schulleitern bleiben uns viele unqualifizierte Schulleiter, die sich vom ersten Tag an nicht sicher sind, was sie tun sollen. Diese Schulleiter haben weiterhin die Verantwortung, die Schule zu leiten, aber es besteht eine gute Chance, dass die Schule scheitert. Die wahre Tragödie ist die Anzahl der Schüler, die eine minderwertige Ausbildung erhalten, weil der Schulleiter nicht weiß, was er tun oder wie er eine städtische amerikanische Schule erfolgreich führen soll. Wir als Gemeinschaft sollten nicht tolerieren, was vor sich geht, und Qualitätsprinzipien für alle unsere Schulen fordern.

Schulbezirke, die Schwierigkeiten haben, qualifizierte Kandidaten einzustellen, sollten untersuchen, was einige der erfolgreichen Bezirke tun, um eine erfolgreiche Verwaltungserfahrung zu gewährleisten. Diese Distrikte erkennen an, wie wichtig es ist, effektive Schulleiter einzustellen, und entwickeln daher erfolgreiche Vorbereitungsprogramme, um hochqualifizierte Kandidaten hervorzubringen. Sie verwenden einige der oben aufgeführten Punkte, um sicherzustellen, dass sie qualifizierte Mitarbeiter in diesen Positionen einstellen und entwickeln.

Aufgrund der Bedeutung dieses Prozesses benötigen einige Staaten eine spezielle Ausbildung für angehende Schulleiter, bevor sie zum Schulleiter befördert werden. Einige Distrikte haben Programme zur Vorbereitung auf den Erfolg entwickelt, die zur Einstellung effektiver Schulleiter und zur Entwicklung einer Warteliste qualifizierter Kandidaten geführt haben.

Ich verstehe, dass nicht jeder ein Vorbereitungsprogramm haben kann, aber jeder sollte dieses Problem schnell und effektiv angehen. Vielleicht können einige der kleineren Distrikte zusammenarbeiten, um ein Vorbereitungsprogramm zu entwickeln, oder zumindest sollten alle neuen Schulleiter einen erfahrenen Coach haben? Der Coach sollte in der Lage sein, nachhaltige, berufsbezogene Einzelunterricht, Anleitung, Unterstützung und Nachverfolgung bereitzustellen. Der Coach kann auch Feedback geben und persönliches Wachstum und Einsicht fördern. Ziel ist es, das Wachstum des Schulleiters zu beschleunigen und Führungsqualitäten und -kompetenzen zu entwickeln, die für die Leitung leistungsfähiger Schulen erforderlich sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein